Startseite
Neu-und Originalteile
Federkugeln/Komfortkugeln
Gebrauchteile für den XM
Wegbeschreibung
Kontakt/Bankdaten/Impressum
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Gästebuch


Was macht einen Citroen aus? Natürlich der Federungskomfort!

Vor allem die hydraulisch gefederten Citroen bieten dieses "Schwebende Gefühl" ganz besonders!


Aber um dieses zu behalten, sollten die Federkugeln und das restliche Hydrauliksystem regelmäßig überprüft werden. Das LHM sollte regelmäßig(alle 80-100tkm) gewechselt werden. Und auch die Filter im Ausgleichsbehälter müssen dann mit Benzin oder Bremsenreiniger gesäubert werden. Wenn man in dem Filter sehr viel Dreck und Ablagerungen findet, sollte man über eine Systemspülung mit Hydraulikreiniger nachdenken.


Zudem die Federkugeln! 

Diese haben eine Lebensdauer von ca.5-6 Jahren oder 60-80tkm. Je nach Beanspruchung. Mit zunehmendem Alter(Laufleistung) wird die Federung immer härter, bis hin zu Null Federweg/Dämpfung. Dann müssen die Federkugeln raus! Weil der Stickstoff in der Membrane entwichen ist(wie bei einem Autoreifen)

Der Austausch von Federkugeln ist nicht allzu schwer, siehe auch in der Einbauanleitung weiter unten.

Federkugeln, LHM und HD-Systemreiniger können Sie direkt bei mir bestellen.

Federkugeln, Hydroaktivkugeln, Druckspeicher und Antisinkkugeln für CX, XM, BX, Xantia, GSA, kosten z.Z. Pro Stück 34 € 

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Kugeln in Ihren Citroen gehören, werde ich Sie gerne beraten oder die richtigen anhand Ihrer Fahreugdaten für Sie zusammen stellen.

Ich verkaufe im Monat ca. 200-250 Kugeln... ich denke, ich habe genügend Erfahrung in diesem Bereich!

Hersteller ist die Firma I.F.H.S., dessen Qualtiät nach meinen Erfahrungen nicht schlechter ist als die der Original Kugeln


Federkugel-Komplettset Angebote für XM und Xantia finden Sie in meinem Shop: WWW.CITROPART-SHOP.DE

Original Citroen Kugeln biete ich für je 55-90€, je nach Modell an.

1 Liter LHM 5,80€  (5 Liter ausreichend für einen Wechsel 29€)

1 Liter Original LHM von Citroen biete ich für je 8€ an.

HD-System-Reiniger 5 Liter   34€

Federkugeln für den C5, auch Comfortkugeln sind nun möglich, Preis pro Kugel 55 euro. Hatte diese Comfort-Kugeln in meinem C5 Break eingebaut und getestet.
Federkugeln für den C5 Typ X7 und C6 sind auch vorrätig, auf Wunsch können diese auch zu Comfortkuglen angepasst werden.
Dazu berate ich Sie gerne persönlich per mail oder Telefon

                                                                                                              

Da die Federung  des C5 eigentlich etwas straffer ausgelegt ist wie z.B. ein XM oder Xantia, fällt der Unterschied zur Serien Kugel deutlich auf!

Die Fahrzeugstabilität/Straßenlage hat sich aber nicht verschlechtert, der C5 "schwebt" aber deutlich sanfter über Schlaglöcher und Querrillen hinweg! Ich kann die Umrüstung auf Comfortkugeln nur empfehlen!

Zusätzlich habe ich auch einen Kettenschlüssel zumlösen von Federkugeln, die Profiausführung mit dickerer Kette und zum aufstecken auf eine 1/2" Knarre, dieser kostet dann 15,50€
Für die etwas größeren C5/C6 Kugeln benötigen Sie eine Federkugel Zange, diese habe ich für 17€

Dies ist die stabile Ausführung zum lösen von sehr fest sitzenden Kugeln oder auch Ölfiltern, passend für eine (große)1/2" Knarre




Einbauanleitung für Citroen Federkugeln!

 

Hinterachse Räder:

Auto auf Höchststellung fahren und unter Druck die Kugeln mit einer 2“ Wasserpumpenzange, Ölfilterschlüssel oder Hammer und Meißel lösen(dabei auf die Schweißnaht schlagen)

Aber nur 1-4 mm !!!

 

Dann Druck ablassen indem man das Auto auf die tiefste Stellung bringt. Druck am Druckregler(am Motor) an der Schraube mit 12er Schlüsselweite ablassen, diese aber max. 1-1 ½ Umdrehungen lösen. WICHTIG NIE GANZ HERAUS DREHEN!!! Beim C5 entfält das Druckablassen an der Schraube

Und danach die Kugeln ganz heraus drehen. Alte Dichtung entfernen. Neue Dichtung einlegen, einölen und Kugel handfest anziehen, dabei auf den richtigen Sitz der Dichtung achten!

 

Vorderachse Räder:

Auto auf Tiefststellung bringen, Druck ablassen und die Kugeln herausdrehen, Einbau siehe oben.
 

Druckspeicher Kugel(am Motor):Siehe  Vorderachse….
 

Hydroaktivkugeln vorne und hinten, sowie Antisink Kugel:

Siehe Vorderachse….allerdings lassen sich die HD-Aktivkugeln sehr schwer herausdrehen, da am besten mit Hammer und Meißel arbeiten, außerdem kann LHM heraus spritzen.

Bei der Anti-Sinkkugel immer darauf achten das die Innere Dichtung noch auf der Leitung sitzt, ansonsten aus der alten Kugeln "herrausfummeln" und auf die HD-Leitung bis zur Wulst schieben. Die Kugel wird durch einen Metallring gehalten.

 Weitere Info´s zum Thema finden Sie auch über den Link zu www.citdoks.de

---------------------------------------------------------------------------------

Einbauschema BX, CX, XM, GS, DS, SM , Xantia


 1: Federkugel Vorne

2: Federkugel Hinten

3: Haupdruckspeicher am Motor

4: Hydroaktivkugel Vorne

5: Hydroaktivkugel Hinten

6: Zusatzdruckspeicher nur Xantia Aktiva

7: Zusatzdruckspeicher nur Xantia Aktiva8: Anti-Sinkkugel

A: Federbein Vorne

B: Federzylinder Hinten

C: Druckregler mit Druckablassschraube

D: Hydroaktivventile Vorne und Hinten

E: AFS System Regler nur Xantia Aktiva

------------------------------------------------------------------------------

Der C5 (Serie1+2) ist, ja nach Modell, mit dem Hydroaktiv 3 Federungssystem oder Hydroaktiv 3+(Sporttaste zwischen den rauf/runter Tasten) Federungssystem ausgestattet, das HDA3 System besteht aus 4 Kugeln, eine p.Rad. Das HDA 3+ System hat jeweils eine weiter Regulator/Hydroaktivkugel in der mitte der Achse.

Beim HDA3+ System des C5 III(X7) und C6 werden 3 Regulatoren benötigt, 2 Stück an der Hinterachse und eine vorne.

Im Hydroaktivsystem 3 wird ausschließlich das orangene systhetische Hydrauliköl LDS verwendet!!!

Einbauschema Citroen C5 Serie 1+2 sowie C5 (X7) + C6

: Federkugel Vorne

2: Federkugel Hinten

4: Regulator vorne (nur Hydroaktiv 3+ mit Sporttaste)

5: Regulator hinten (nur Hydroaktiv 3+ mit Sporttaste)

6: Regulator C5(X7) + C6

A: Federelement Vorne

B: Federelement Hinten

D: Regler H3+ System

E: Regler H3+ bei C5(X7) und C6

Top